+43 (1) 216 34 94

WinLine FAKT KASSE – Registrierkassenpflicht ab 1.1.2016!

Steuerreform 2016 Österreich: Mit Sicherheit gerüstet für die Registrierkassenpflicht und Belegerteilungspflicht in Österreich!

 
Mit der WinLine FAKT KASSE von mesonic ist Ihr Unternehmen für die Registrierkassenpflicht gerüstet – ohne die Anschaffung zusätzlicher Hardware. 

Ab dem 1.1.2016 tritt für Unternehmen in Österreich die Registrierkassenpflicht und Belegerteilungsverpflichtung in Kraft.

Unter der Registrierkassenpflicht versteht man die Verpflichtung, alle Bareinnahmen zum Zweck der Losungsermittlung mit einem elektronischen Aufzeichnungssystem einzeln zu erfassen, wenn der Jahresumsatz mehr als 15.000,- Euro beträgt und die Barumsätze jährlich mehr als 7.500,- Euro betragen.

Unter Bareinnahmen fallen auch Zahlungen mittels Bankomat, Kreditkarte und Gutscheine. Auch bar oder mit Karte kassierte Anzahlungen zählen zum Barumsatz. 

Videopräsentation

Hier geht es zur Videopräsentation
der WinLine FAKT KASSE 

www.youtube.com/watch


WinLine-Anwender haben mit ihrem PC, ihrem Drucker und ihrer WinLine FAKT und dem neuen Zusatzmodul 
WinLine FAKT KASSE eine Registrierkasse – ohne zusätzliche Anschaffungskosten für neue Hardware.

Aber auch für Unternehmen ohne WinLine FAKT haben wir eine Lösung parat:
Die WinLine FAKT KASSE Stand alone-Kassenlösung für Neukunden und Kunden ohne WinLine FAKT!

Die Vorteile im Überblick:

Hardware- und Branchen-unabhängige Software

Bonbelegdruck auf jedem handelsüblichen Drucker möglich

Einfaches Erfassen der Artikel

Einfache Korrekturmöglichkeiten (Mengen, Rabatte, Preise, Storno)

Zahlungsmodalitäten (Barzahlung mit Retourgeldanzeige, Mischzahlungen zB Bar/Visa, Zielrechnungen etc)

Artikel- und Kundenverwaltung

Jederzeit erweiterbar auf ein vollwertiges ERP-System (Warenwirtschaft, Buchhaltung etc)

Signaturerstellungseinheit ab2017

Für mobile Berufsgruppen auch auf dem Smartphone bzw. Tablet möglich

Daten werden bei Ihnen gespeichert – keine Internetverbindung notwendig

Keine Cloud-Lösung


WinLine KASSE

für Anwender der WinLine FAKT

Mit der WinLine Version 10.2 gibt es für WinLine Anwendungen zur bestehenden WinLine FAKT-Installation das Zusatzmodul WinLine KASSE. So verfügen Sie mit Ihrem PC, Ihrem Drucker, Ihrer WinLine FAKT und dem neuen Zusatzmodul WinLine KASSE über eine Registrierkasse - Sie müssen keine zusätzliche Hardware erwerben und Sie erfüllen alle gesetzlichen Anforderungen an Barfakturen!

WinLine FAKT KASSE

Stand-alone Kassenlösung

Mit der WinLine FAKT KASSE haben wir auch für Neukunden und WinLine Anwender, die nicht die Fakturierung im Einsatz haben, das passende Tool. Mit der Stand-alone Variante der WinLine KASSE nutzen Sie ebenfalls alle Vorteile.

Einplatzversion
255,- Euro einmalig und 4,- Euro monatlich für Softwarepflege
 

Mehrplatzversion
Erweiterungsmodul WinLine KASSE NET mit zentraler Signatureinheit.
255,- Euro einmalig und 4,- Euro monatlich für Softwarepflege

Einplatzversion
255,- Euro einmalig und 20,- Euro monatlich pro Benutzer für Softwaremiete inkl. Softwarepflege

Mehrplatzversion
Erweiterungsmodul WinLine KASSE NET mit zentraler Signatureinheit.
255,- Euro einmalig und 4,- Euro monatlich für Softwaremiete inkl. Softwarepflege

Die WinLine FAKT KASSE kann jederzeit ohne zusätzlichen Installationsaufwand um ERP- und CRM-Module der WinLine erweitert werden.